Lehre

Der Mensch im Dienst und im Genuss der Natur
Erlebe Gemeinschaft und Wachstum

Landwirt/in

Der Capriolenhof ist ein Ausbildungsbetrieb für den Beruf Landwirt / Landwirtin mit dem Schwerpunkten:

  • Milchziegenhaltung und Herdbuchzucht
  • Jungtieraufzucht
  • Grünland und Ackergras

Für den 4. Schwerpunkt (Getreideanbau) haben wir einen Patner mit konventionellem Anbau, der auch Pflanzenschutz und synthetische Düngnung lehrt, so wie es für die Lanwirteausbildung vorgeschrieben ist.

Ein großes Gewicht bei der Ausbildung auf dem Hof legen wir auf die Vermarktung der Produkte Käse und Fleisch und der Vorbereitung dazu.

Neben dem Erlernen der praktischen Fähigkeiten auf dem Hof gibt es die Möglichkeit der Zusatzqualikation über den VHS („Verband handwerkliche Milchverarbeitung“) zum Hofkäser und / oder der Erwerb eines Scheines zu Schlachtung von Ziegen und Schafen bei der BLAK .

Freie Ausbildung

Die freie Ausbildung ist DIE Ausbildung für Biolandwirte! Sie wird vom Demeterverband organisiert. Wenn wir – was wir hoffen- nächstes Jahr als Demeterbetrieb anerkannt sind, kannst Du bei uns 2 Jahre von der Ausbildung machen, die insgesamt 4 Jahre dauert. Alle genauen Informationen findest Du unter Freie-Ausbildung.de (Wir gehören eigentlich zum Bereich Ost. Aber es hängt am Ende davon ab wo Dein Wohnsitz ist. Wohnst Du zum Beispiel in Neustrelitz und fängst bei uns mit Deiner freien Ausbildung an, gehörst Du bei Demeter zum Bereich Nord.)

In dieser Ausbildung lernst Du alle landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Grundkenntnisse und wirst dabei auch geistig herausgefordert: das Verstehen der ökologischen Zusammenhänge und der Verbindungen der verschiedenen Wesen die an einem Hofleben beteiligt sind und dem Hof seine Individualtät verschaffen sind genauso Teil Deiner Ausbildung wie der Erwerb von handwerklichen Fähigkeiten.

Auf der handwerklichen Seite ist es Deine Entscheidung, in welchem speziellen landwirtschaftlichen Bereich Du Deine Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernen und vertiefen willst: Milchvieh, Acker, Garten, Schweine, Schafe, aber auch der nachgelagerte Bereich ( Käserei, Bäckerei, Schlachtung und Zerlegung, bis zur Vermarktung ) kann Teil Deiner Ausbildung sein.

Der Abschluss ist nicht staatlich anerkannt, aber die Ausbildung als solche .

Bei uns sind es die Ziegen, die Milchgewinnung, die Käserei, die Schlachtung und die Direktvermarktung über die Du etwas lernen kannst.

Ein Ökologisches Jahr ist bei uns möglich!
Wir sind eine Einsatzstelle des Landesjugendringes für 2 junge Menschen im ökologischen Jahr.

Aktuelles vom Capriolenhof

November 20/20

Aschekäse und Lavendel Capriolenhof

 

Vom 1.11. 20 bis zum 3. 4. 21 ist auf dem Hof voraussichtlich Winterpause.

Die Vermarktung in Berlin geht weiter.

Im Hofladen erhalten Sie unsere Ziegenspezialitäten und Fleisch von Weidezicklein; in der Einkehr gibt es Käseplatten, Käsekuchen und kalte und warme Getränke. Von Donnerstag , Montag Abend gibt es diese Woche zusätzlich für die hungrigen Paddler (bitte bis 16 Uhr im Hofladen oder per E-mail infoätcapriolenhofpunktde vorher anmelden) etwas zu essen.

Für Gruppen zwischen 15 und 30 Personen werfen wir den Grill auch außerhalb der Saison am Mittwoch Abend oder am Sonntag Mittag – Abend an.

Bei uns gelten die Corona-üblichen Hygieneregeln: Maske im Laden, Hände desinfizieren, 1,50m Abstand halten, per mail infoätcapriolenhofpunktde anmelden.

Tischnutzung bitte per E-mail (infoätcapriolenhofpunktde) anmelden, die Plätze sind begrenzt. Telefonisch sind wir kaum erreichbar.
(Wir haben 50 Corona-gerechte Sitzplätze bei schönem Wetter und 20 Sitzplätze überdacht).

Capriolenhoffenster
Bochumer Str. 11 Berlin Moabit

Freitag 12 bis 18 Uhr
Es bedient Sie Hanspeter Dill

Biowochenmarkt der Domäne Dahlem
König-Luise-Straße, Berlin, 14195

Samstag 8 - 13 Uhr
Es bedient Sie Hanspeter Dill
(Bei Temperaturen unter -20° kommen wir nicht zum Markt)

Diesen Herbst und Winter werden wir unsere Fondue und Raclettabende nicht anbieten können!

Ein Teil der Produkte erhalten Sie in Blomeyers Käse in der Suarez Ecke Pestalozzistr., direkt neben dem Marzipanladen.

Wöchentlich Neues erfahren Sie jeden Donnerstag über unseren Newsletter „Schleusenpost“ und am Marktstand.

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch

die Capriolenhöfer