Verkauf in Berlin

3. Woche 2020 in Berlin:

 

Capriolenhoffenster Bochumer Str. 11 Berlin Moabit

Freitag den 17.1.20 Verkauf von Käse und Fleisch von 12 – 18 Uhr

Samstag, den 18.1.20 Verkauf von Käse und Fleisch von 9 – 15 Uhr

Ökomarkt auf der Domäne Dahlem, Königin Louise Str. 49 Berlin – Dahlem

Samstag, den 18.1.20 Verkauf von Käse und Fleisch  von 8 – 13 Uhr

Abendessen am Freitag  20 Uhr

Das CapriolenhofFenster in der Bochumer Str 11 in Berlin ist wieder jeden Freitag von 12 bis 18 Uhr, und am Samstag  von 9 bis 15 Uhr.  Am Freitag abend können Sie bei uns Ziegenmenüs genießen, alle Zutaten aus ökologischem Anbau, wenn immer möglich regional. Wir haben nur 9 Sitzplätze. Beginn ist um 20 Uhr oder nach Absprache. Bitte reservieren Sie

 

am 17.1.2020  Ziegenkäsefondue – noch Plätze frei

am 24.1. 2020 Ziegenkäseraclette noch Plätze frei

am 31.1. 2020 Ziegenkäsefondue – noch Plätze frei

am 1.2.2020 17 Uhr  Das besondere Essen im Februar: Capretto al Forno  –   ausgebucht

(Stand 12.1.20)

weitere Termine sind der 7. 14. und 28. Februar. Danach kommen die Zicklein zur Welt und wir haben keine Zeit für Sie Essen auzurichten.

 

Ein Teil der Produkte erhalten Sie in Blomeyers Käse in der Suarez Ecke Pestalozzistr, direkt neben dem Marzipanladen.

 

Wöchentlich Neues erfahrene Sie jeden Donnerstag über unseren Newsletter „Schleusenpost“ und am Marktstand.

Ab Mitte November, wenn die Arbeiten auf dem Hof weniger werden, können wir Ihnen auch an allen anderen Tagen der Woche dieses Angebot machen. Gerne richten wir die Weihnachtsfeier Ihres kleinen Betriebes oder Freundeskreises aus; auch für kleine Geburtstagsfeiern stellen wir Ihnen gerne etwas zusammen.

Wenden Sie sich einfach an Hanspeter Dill über info@capriolenhof.de.

Sicher fragen Sie sich manchmal warum wir nicht einfach den ganzen Handel an jene abgeben, die es können: Knippenberg, Biokompanie oder vif? oder wenigstens Biolüske? Schauen Sie, der Handel hat die letzten hundert Jahre sich immer mehr davon abgewandt sich die guten Lebensmittelquellen mit angemessenn Einkaufspreisen zu erhalten und immer mehr nur nach dem System Marktmacht erlangen, egal wie, dann Einkaufpreise drücken, gahandelt.

Dabei kommt das heraus, was Sie aktuell im Supermarkt finden: viel geschmackloser Industriemüll.
Wenn wir gute Lebensmittel herstellen sollen, brauchen wir den ökonomischen Rücken frei und da uns das der Handel nicht bieten kann und stattdessen mit seinen Margen die Verkaufspreise unnötig hochtreibt, machen wir es lieber selber, wenn es dann auch nicht so „professionell“ ist wie bei dem Händler neben dem wir auf den Märkten stehen. Für alle Produkte stehn wir ein; damit sie ein echten handwerklich hergestellten Käse, eine Lebensmittel, das seinen Namen verdient  bekommen und dabei wisssen, sie unterstützen eine Tierhaltung und Landschaftspflege, die Sie jederzeit besichtigen können. Dafür fahren wir bis zum nächsten Juni auf die Berliner Märkte und bieten unserer stets wachsenden Fangemeinde unseren Käse an . Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

markte_domaine_dahlem
Wochenmarkt auf der Domäne Dahlem

Königin Luise Str. 41
U – bahnhof Dahlem Dorf
Samstag 8 – 13 Uhr

an heißen Tagen nur bis 11 Uhr.

Am 24. August kein Verkauf auf der Domäne Dahlem wegen Heideblütenfest.

 

CapriolenHofFenster

markte_Hansaviertel

Bochumerstraße 11/Ecke Bundesratsufer

Verkauf am Freitag 14 – 18 Uhr direkt aus dem Lager

auch am 23.8. von 14 – 18 Uhr geöffnet

 

 

 

Und dann ist da noch der Laden von Blohmeyer: er hat auch unseren Käse in Pestalozzi Str. Ecke Suarez Str.